Gut. Besser. GUDE.

Netzeinschaltgerät Expert Power Control 8031-3

Remote steuerbares und messendes Netzeinschaltgerät mit High-Inrush Relais

Remote steuerbares und messendes Netzeinschaltgerät mit 8 Schutzkontakt-Steckdosen zum Einsatz in Verbindung mit einer Mediensteuerung, um angeschlossene Verbraucher ein- und auszuschalten und den Strom zu messen. Das Netzeinschaltgerät misst eingangsseitig bis zu 9 elektrische Messgrößen und den Fehlerstrom Typ A (s.u.). Zur Überwachung der Umgebung können jeweils zwei kombinierte Sensoren (Temperatur, Luftfeuchte und Luftdruck) an die beiden RJ45-Anschluss angeschlossen werden. Das Gerät kann dank standardisierter Protokolle wie HTTP/HTTPS, Telnet, RADIUS und Modbus TCP mit einer Mediensteuerung bzw. einem Server gesteuert werden oder in eine Monitoring-Software integriert werden. Anschluss an Geräte von Crestron und Extron ist dank vorhandener Treiber schnell erledigt.

Werkzeuglose Montage in Medien- oder IT-Racks, Möbel, Stelen und Tische wird durch schon am Gerät befestigte Winkel ermöglicht. Jeder Ausgang kann einzeln geschaltet und neu gestartet werden (Reboot). Die Ausgänge lassen sich ereignisbasiert durch voreingestellte Sensor-Schwellenwerte sowie durch programmierte Zeitpläne schalten. Der Schaltzustand und Einschaltverzögerungen (0...9999 Sekunden) sind für jeden Power Port frei einstellbar. Ein automatisierter Reboot kann durch die integrierte Watchdog-Funktion (ICMP/TCP) individuell pro Ausgang eingestellt werden.

Das Netzeinschaltgerät besitzt einen integrierten Überspannungsschutz Typ 3. Dieser Überspannungsschutz (OVP) verhindert eine Beschädigung des Geräts und der angeschlossenen Verbraucher (max. L-N, N/L-PE 10 kA).
Stromspitzen werden durch automatische Latenzzeiten von einer Sekunde zwischen dem Schalten mehrerer Ausgänge verhindert. Zudem beugen spezielle High-Inrush-Relais dem Verschweißen der Relaiskontakte bei Einschaltstromspitzen vor, in dem sie kurzfristig Ströme von bis zu 80 A aushalten. Der integrierte Überspannungsschutz (OVP, Overvoltage Protection) verhindert eine Beschädigung des Geräts und angeschlossener Verbraucher (max. L-N, N/L-PE 10 kA).

Über das gut ablesbare LED-Display können die relevanten Zustandsinformationen und der Status der Ausgänge (on/off) direkt am Gerät abgelesen werden. Dies erlaubt einen schnellen Überblick über Gesamtstrom, IP-Adresse und Sensorwerte. Über eine RJ45 Netzwerkanschluss und eine RS232-Schnittstelle ist ein Fernzugriff auf den Webserver des Gerätes möglich. Darüber hinaus lässt sich das Netzeinschaltgerät über eine kostenlos verfügbare Mobilgeräte-App von unterwegs kontrollieren und steuern. Des Weiteren werden gängige Sicherheitsstandards unterstützt (IPv6, SSL, SNMPv3).

Anschlüsse

  • 1 Netzanschluss (IEC C20, max. 16 A, 230 V)
  • 8x Lastausgänge (Schutzkontakt Typ F, max. 16 A)
  • 1 Netzwerkanschluss RJ45 (10/100 Mbit/s)
  • 1 serielle Schnittstelle RS232 (Sub-D, 9-polig)
  • 2 Sensoreingänge (RJ45) für optionale Sensoren


Technische Daten

  • 19 Zoll Einbau mittels integrierter Befestigungslaschen, 1 HE
  • Abmessungen (LxHxT): 43,9 x 4,4 x 19,5 cm (ohne Befestigungslaschen)
  • Gewicht: ca. 2.9 kg
  • Maximaler Strom (gesamt): 16 A
  • Maximaler Strom (je Port): 16 A
  • Betriebstemperatur: 0-50 °C
  • Lagertemperatur: -20 - 70 °C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 0 - 95 % (nicht kondensierend)
  • High-Inrush Relais: 80 A bis zu 20 ms und 20 A bis zu 4s
  • Schaltleistung pro Lastausgang: 3,68 kW
  • Überspannungsschutz: Typ 3, max. L-N, N/L-PE 10 kA
  • Watchdog (ICMP/TCP) für jeden Ausgang
MessfunktionGesamtmessung

 

Messgrößen

Spannung (V), Strom (A), Frequenz (Hz), Phasenwinkel (°), Wirkleistung (W), Blindleistung (Var), Scheinleistung (VA), Powerfaktor (PF), Energie (kWh)

Display / Anzeige

4-stelliges rotes LED-Display zur Anzeige von Gesamtstrom, IP-Adresse, Sensorwerten und Fehlermeldungen; Klartextanzeigen (on/off) für den Zustand der Ausgänge; drei LED-Indikatoren für den Zustand von Gerät, Stromversorgung und Überspannungsschutz
Unterstützte ProtokolleSNMPv1, v2c, v3; HTTP, HTTPS; SSL, STARTTLS; TLS 1.0, 1.1, 1.2; Syslog; TCP/IP v4, IPv6; DHCP, Telnet, Radius, Modbus TCP

 

 

Fabrikat: GUDE
Typ: 8031-3

> Ausschreibungstext als txt-Datei

> Weitere Informationen