Gut. Besser. GUDE.

High Inrush Relais


Transformatoren, Computer Schaltnetzteile, Elektromotoren und Glühlampen weisen typischerweise einen hohen Einschaltstrom auf. Dieser kann mehr als das 10-fache des Arbeitsstroms betragen. Die Dauer des erhöhten Einschaltstroms kann je nach Typ des elektrischen Verbrauchers einige Millisekunden betragen.

Schaltlichtbogen zwischen Relaiskontakten   
(Foto: GUDE Systems)

                    Ein handelsübliches Computernetzteil mit 450 W Ausgangsleistung kann bereits eine Einschaltstromspitze von mehr als 30 A hervorrufen. Das kann bei vielen Relais mit ungeeigneten Kontaktmaterialien zu einem dauerhaften Verschweißen der Relaiskontakte führen, die sich danach nicht mehr abschalten lassen. Solche Relais kommen typischerweise in günstigen Elektrogeräten zum Einsatz. GUDE verwendet in allen Geräten, welche 230 V schalten, sogenannte High-Inrush Relais. Diese halten neben dem 16 A Dauerstrom kurzfristige Einschaltspitzen von 80 A aus.



Vorteile von High Inrush Relais

  • Kein Verkleben der Relaiskontakte
  • Hohe Zuverlässigkeit bei Schaltvorgängen
  • Keine Ausfallzeiten im laufenden Betrieb
  • Vermeidung hoher Wartungskosten
  • Verträglichkeit gegenüber Einschalt-Stromspitzen:

      - max. 4 sec:   30 A
      - max. 20 ms:  80 A



High-Inrush-Relais im Expert Power Control 8035-1   
(Foto: GUDE Systems)

Im Produkt-Sortiment von GUDE werden die Relais mit hoher Spannungsfestigkeit in den folgenden Geräten verbaut:

  1. Switched Power Distribution Units
  2. Remote Monitoring Systeme


Dies umfasst alle Produkte der Expert Power Control und Expert Net Control-Familie.